GFM-logo

So kannst du die Legitimität einer Kampagne überprüfen

Ist GoFundMe legitim?

Mit mehr als 120 Millionen Spenden mit einem Gesamtwert von über 9 Milliarden US-Dollar bietet GoFundMe Nutzern eine bewährte und vertrauenswürdige Plattform für die Organisation von Spendenkampagnen. Unser wichtigstes Ziel besteht darin, sicherzustellen, dass alle über unsere Plattform gesammelten Spenden gemäß dem in der jeweiligen Spendenaktionsgeschichte beschriebenen Zweck verwendet und sicher an die Person, für die sie bestimmt sind, übermittelt werden. Um dies zu erreichen und damit die Sicherheit unserer Plattform weiterhin gewährleistet wird, sind wir auf die Unterstützung unserer Nutzer angewiesen. Unten findest du einige Fragen und Leitlinien, die dir helfen sollen, die Legitimität einer Kampagne zu prüfen.

In der Beschreibung einer Spendenaktion sollten die folgenden Fragen beantwortet werden:

  1. In welcher Beziehung steht der Organisator zum angegebenen Empfänger der Spenden?
  2. Welchem Zweck dient die Spendenaktion und wofür werden die gesammelten Spenden verwendet?
  3. Erhält die Spendenaktion auch (finanzielle oder moralische) Unterstützung durch Familienmitglieder und Freunde ihrer Beteiligten?
  4. Nimmt die angegebene spendenbegünstigte Person die Auszahlung ihrer Spenden selbst vor? Falls nein, ist ersichtlich, auf welchem Weg die spendenbegünstigte Person in den Besitz der Spenden gelangt?

Bleibt eine der oben stehenden Fragen offen, raten wir dir, den Organisator zu kontaktieren und um weitere Informationen zu bitten. Klicke dazu auf die Option „Kontaktieren“ neben dem Namen des Organisators.

Spender und Organisator diskutieren die Legitimität einer Spendenaktion

Hinweis: Du fragst dich vielleicht, wie die Angabe zu verstehen ist, dass eine GoFundMe-Spendenaktion ihr Ziel bereits übertroffen hat, aber nach wie vor Spenden annimmt. 

In den allermeisten Fällen deutet das schlicht darauf hin, dass die Spendenaktion sich noch größerer Unterstützung erfreut als erhofft und ihr Organisator noch nicht auf die Möglichkeit aufmerksam wurde, ihr Spendenziel innerhalb des eigenen GoFundMe-Accounts anzuheben. 

Spendenaktion-Organisatoren haben immer die Möglichkeit, ihre Zielsumme anzuheben, nehmen diese aber in manchen Fällen auch dann nicht wahr, wenn ihr Ziel bereits erreicht wurde. Bleibt das Spendenziel unverändert, sollte dies nicht als Hinweis auf Betrug gewertet werden und auch keinerlei Anlass zu Zweifeln an der Legitimität einer Kampagne geben.

Wenn die Beschreibung die oben stehenden Fragen beantwortet, dir aber dennoch nicht alle Zweifel nehmen kann, solltest du dir die folgenden Fragen stellen:

  1. Finden sich in der Spendenaktionsbeschreibung Informationen, die sachlich falsch sind oder dem Leser ein falsches Bild vermitteln?
  2. Wurden die Spenden auch nach einer längeren Zeitspanne nicht für den angegebenen Zweck verwendet?
  3. Gibt sich der Organisator der Spendenaktion als eine andere Person aus und/oder gibt deren Geschichte als seine eigene aus?
  4. Verstößt die GoFundMe-Spendenaktion gegen eine unserer Nutzungsbedingungen?

Falls du eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, klicke bitte hier, um zu erfahren, wie du eine Spendenaktion melden kannst.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
179 von 256 fanden dies hilfreich

Sie sehen nicht, was Sie brauchen?

Hilfe bekommen

Wir sind hier für dich

Du brauchst noch Hilfe? Klicke einfach auf die Schaltfläche unten und wir bieten dir persönliche Unterstützung an und verbinden dich bei Bedarf mit einem unserer Kundensupport-Mitarbeiter.

Hilfe bekommen