GFM-logo

Spendenaktionsart wählen

In den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Irland, Australien oder Kanada kann zwischen zwei Arten von Spendenaktionen gewählt werden: Spendenaktionen für persönliche Zwecke und Spendenaktionen zugunsten von Wohltätigkeitsorganisationen.

Bei einer persönlichen Spendenaktion überweist du Spendengelder entweder auf ein privates Bankkonto oder auf das Bankkonto einer Organisation, der du angehörst. Gelder für eine Spendenaktion zugunsten einer Wohltätigkeitsorganisation werden via PayPal Giving Fund direkt an die Wohltätigkeitsorganisation überwiesen. 

Dieser Artikel behandelt Folgendes:

Vergleich der Unterschiede zwischen persönlichen Spendenaktionen und Spendenaktionen zugunsten von Wohltätigkeitsorganisationen

  Privatperson oder Organisation Wohltätigkeitsorganisation

Anliegen, für die gesammelt werden kann

  • Persönliche Zwecke
  • Unternehmen
  • Wohltätigkeitsorganisation, die nicht berechtigt sind, Überweisungen via PayPal Giving Fund zu erhalten.

In unseren Nutzungsbedingungen erhältst du weitere Informationen dazu.

  • Eine Organisation mit 501(c)3-Status oder eingetragene Wohltätigkeitsorganisation in den USA, dem Vereinigten Königreich, Irland, Australien oder Kanada.

Wenn du möchtest, dass die Wohltätigkeitsorganisation die Gelder für einen bestimmten Zweck verwendet, solltest du sie diesbezüglich kontaktieren, bevor du beginnst, Spenden zu sammeln.

Wohin das Geld überwiesen wird

Der Organisator der GoFundMe-Spendenaktion richtet Banküberweisungen auf eines der folgenden Konten ein:

  • privates Bankkonto
  • Bankkonto des Unternehmens/der Organisation

Der Organisator der GoFundMe-Spendenaktion verwaltet die Gelder nicht; sie werden von PayPal Giving Fund direkt an die spendenbegünstigte Wohltätigkeitsorganisation überwiesen. 

Hier erfährst du mehr über Banküberweisungen an Wohltätigkeitsorganisationen.

Rhythmus der Banküberweisungen

Automatische Überweisungen können im Tages-, Wochen- oder Monatsrhythmus erfolgen.

In Kanada sind für bestimmte Konten nur tägliche Überweisungen möglich.

Wohltätigkeitsorganisationen, die bei PayPal Giving Fund registriert sind, erhalten jeweils zum Monatsende eine Überweisung der Spendengelder, die bis zum 15. des Monats eingegangen sind.

Nicht bei PayPal Giving Fund registrierte Wohltätigkeitsorganisationen erhalten innerhalb von 3–5 Monaten nach Eingang der ersten Spende einen Scheck per Post. Hier erfährst du mehr zur Registrierung.

Zahlungsabwicklung

Die Spenden werden durch Adyen oder Stripe verarbeitet und anschließend auf das Bankkonto des GoFundMe-Organisators bzw. der spendenbegünstigten Person überwiesen.

Die Verarbeitung der Spenden erfolgt durch PayPal und die Überweisung an die begünstigte Wohltätigkeitsorganisation erfolgt durch PayPal Giving Fund.

Rückerstattungen veranlassen

Der Organisator oder die spendenbegünstigte Person einer GoFundMe-Spendenaktion kann Rückerstattungen von Spenden anfordern. Diesem Wunsch kann Folge geleistet werden, falls die betreffenden Gelder noch nicht überwiesen wurden und die Spenden innerhalb des letzten Jahres geleistet wurden.

Spenden für Wohltätigkeitsorganisationen sind in der Regel nicht erstattungsfähig. Das liegt daran, dass es sich bei Spenden normalerweise um unwiderrufliche, nicht konkret zugewiesene Beiträge handelt und Rückerstattungen steuerliche Auswirkungen für die Wohltätigkeitsorganisation und/oder den Spender haben können.

An Wohltätigkeitsorganisationen geleistete Spenden unterliegen den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen.

Steuerabzugfähigkeit von Spenden

Im Allgemeinen handelt es sich bei Spenden um persönliche Geschenke, für die keine Garantie auf Steuerabzugsfähigkeit besteht.

Spender können Steuervergünstigungen in Anspruch nehmen.

Gebühren

Hier erhältst du weitere Informationen zu Gebühren.

 

Spendenaktion für eine Einzelperson oder Organisation erstellen 

Auf der ersten Seite zur Erstellung der Spendenaktion musst du „Mich selbst oder eine andere Person“ auswählen, wenn du gefragt wirst, für wen die Spendengelder bestimmt sind. Nachdem du deine Spendenaktion erstellt hast, kannst du Überweisungen an dich selbst, an eine andere Person oder für eine  Organisation einrichten.

Befolge bei der Einrichtung der Banküberweisung für die gewünschte Person diese Schritte. Überlege dir gut, wen du als spendenbegünstigte Person einsetzt; sobald die ersten Gelder auf deren Konto überwiesen wurden, kannst du den Verwalter der Gelder nicht mehr ändern.

Falls du eine Organisation vertrittst, für die du eine Spendenaktion erstellst, muss der wirtschaftlich Berechtigte bei der Organisation die Gelder erhalten. Kennst du den wirtschaftlich Berechtigten nicht, musst du die Spendengelder auf dein privates Bankkonto überweisen lassen und sie der Organisation anschließend auf anderem Wege als über GoFundMe zukommen lassen.

Wirtschaftlich Berechtigte sind Mitarbeiter, in deren Kompetenz der Zugriff auf Unternehmensgelder fällt (etwa Geschäftsführer, Direktoren, Schatzmeister, Rechnungsprüfer).

Spendenaktion für eine Wohltätigkeitsorganisation erstellen 

Um eine Spendenaktion für eine Wohltätigkeitsorganisation zu erstellen, musst du auf der Seite zum Erstellen einer Spendenaktion „Wohltätigkeitsorganisation“ auswählen und die nötigen Angaben machen. Achte darauf, dass du die richtige Organisation auswählst; sobald die ersten Spenden für deine Spendenaktion eingegangen sind, können wir die Gelder nicht einer anderen Organisation zukommen lassen.

Falls die von dir gesuchte Organisation nicht aufgeführt ist, musst du ihren Finanzverwalter bitten, die Organisation bei PayPal Giving Fund zu registrieren.

Um eine Spendenaktion für eine Wohltätigkeitsorganisation zu erstellen, bei der du arbeitest, registriere dich mit einem GoFundMe-Account für eine Wohltätigkeitsorganisation.

Spendengelder für mehrere Wohltätigkeitsorganisationen gleichzeitig sammeln 

GoFundMe-Spendenaktionen für Wohltätigkeitsorganisationen können pro Spendenaktion jeweils nur mit einer Wohltätigkeitsorganisation verknüpft werden, die die Gelder erhält. Wenn du Geld für mehrere Organisationen sammeln möchtest, hast du folgende Möglichkeiten:

  • Du erstellst für jede Organisation, für die du Gelder sammeln möchtest, eine eigene Spendenaktion für Wohltätigkeitsorganisationen. Da die Spendenaktionen getrennt voneinander laufen, kannst du für jede eine andere Wohltätigkeitsorganisation auswählen.
  • Du erstellst eine persönliche Spendenaktion  und überweist die Gelder zunächst auf dein eigenes Bankkonto. Nach Eingang der Gelder teilst du die Spendengelder zwischen den Organisationen auf und überweist sie ihnen. Beachte jedoch, dass du in der Beschreibung explizit darauf hinweisen musst, wie die Gelder zwischen den Organisationen aufgeteilt werden. 

Geld für eine Wohltätigkeitsorganisation sammeln, für die keine Spendenaktion für Wohltätigkeitsorganisationen erstellt werden kann 

Wenn du über GoFundMe Spenden für deine Wohltätigkeitsorganisation sammeln möchtest, diese aber keine öffentliche Wohltätigkeitsorganisation gemäß Abschnitt 501(c)3 in den USA ist, nicht bei der UK Charity Commission, Canada Revenue Agency oder Australian Charities and Not-for-profits Commission eingetragen ist, ist Fiscal Sponsorship eine Möglichkeit.

Fiscal Sponsorship bedeutet, dass du eine Spendenaktion für eine berechtigte Wohltätigkeitsorganisation einrichtest. Diese Wohltätigkeitsorganisation (als dein Fiscal Sponsor bezeichnet) sammelt in deinem Namen Spendengelder und übergibt dir diese dann wie zuvor vertraglich vereinbart am Ende des Spendensammelzeitraums. Gehe wie im Abschnitt oben beschrieben vor, um eine Spendenaktion für eine Wohltätigkeitsorganisation mithilfe der Steuernummer des Fiscal Sponsors zu erstellen. Du bist in diesem Fall der Organisator der Spendenaktion und daher verantwortlich für das Teilen der Spendenaktion und das Bitten um Spenden. Du musst nachvollziehen können, wie dein Fiscal Sponsor die Gelder erhält und mit welchem Rhythmus, damit du planen kannst, wie die Gelder innerhalb welchen Zeitraums schließlich an die von dir vorgesehene Organisation überwiesen werden. 

In der Korrespondenz von GoFundMe (einschließlich Bestätigungs-E-Mails und Spendenbescheinigungen) wird der Fiscal Sponsor als spendenbegünstigte Wohltätigkeitsorganisation angegeben. Es liegt in der Verantwortung der Empfängerorganisation, mit dem Fiscal Sponsor zusammenzuarbeiten, um den Spendern mitzuteilen, wofür ihre Gelder verwendet werden. Wir empfehlen, in der Beschreibung deiner Spendenaktion die Fiscal-Sponsorship-Beziehung zu erläutern. 

Weitere Ressourcen zum Sammeln von Spendengeldern für eine Wohltätigkeitsorganisation

Du suchst nach weiteren Erfolgstipps für deine Spendenaktion?
Reiche dieses Formular ein und wir antworten dir per E-Mail!

Sie sehen nicht, was Sie brauchen?

Wende dich an uns

Wir sind hier für dich

Benötigst du weiter Hilfe? Wir setzen dich für persönliche Unterstützung mit einem unserer Kundensupport-Mitarbeiter in Kontakt.

Wende dich an uns