GFM-logo

Steuern für Organisatoren

Spenden für persönliche GoFundMe- Spendenaktionen werden üblicherweise als „persönliche Geschenke“ betrachtet, die in den USA größtenteils nicht der Einkommensteuer unterliegen. Darüber hinaus sind diese Spenden für Spender nicht steuerlich absetzbar. 

Es kann jedoch besondere Fälle geben, in denen die Einnahmen für Organisatoren steuerpflichtig sind. Zum Beispiel, wenn die Spenden als Einkommen für den Empfänger betrachtet werden.

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass du die Steuergesetze einhältst, besteht darin, angemessene Aufzeichnungen über die eingegangenen Spenden zu führen und einen Steuerfachmann zu Rate zu ziehen. Im Rahmen der Nutzungsbedingungen von GoFundMe hast du erklärt, dass du keine Waren oder Dienstleistungen als Gegenleistung für die Spenden bereitstellst. GoFundMe stellt dir daher keine Steuerdokumente für die mit deiner Spendenaktion gesammelten Gelder bereit und meldet die von dir gesammelten Gelder auch nicht als Erwerbseinkünfte.

Für nähere Informationen zu den Bedingungen, die für die Steuerabzugsfähigkeit von Spenden für Wohltätigkeitsorganisationen erfüllt sein müssen, klicke hier

 

 

Du findest das Gesuchte nicht?

Wende dich an uns

Gern sind wir dir behilflich

Benötigst du weiter Hilfe? Wir setzen dich für persönliche Unterstützung mit einem unserer Kundensupport-Mitarbeiter in Kontakt.

Wende dich an uns