GFM-logo

E-Mail-Adresse verifizieren

Im Zuge des Einrichtungsprozesses der Überweisungen musst du deine E-Mail-Adresse bestätigen. Suche dazu die E-Mail mit dem Betreff „E-Mail-Adresse für GoFundMe bestätigen“ und klicke auf den grünen Button „E-Mail-Adresse bestätigen“.

VerifyingYourEmail_en-us.jpg

Wenn du deine Verifizierungs-E-Mail nicht finden kannst, stelle sicher, dass die E-Mail-Adresse in deinem GoFundMe-Konto keine Tippfehler enthält, und sieh dir dann diese schnellen Problembehebungen an. Wenn du alle oben aufgelisteten Tipps ausprobiert hast, die noch immer Probleme hast,kontaktiere bitte unser Team, indem du auf „Hilfe“ klickst.

      • Prüfe deine Spam- oder Junk-Ordner: E-Mail-Anbieter filtern eventuell automatische E-Mails und verschieben sie in deinen Spam- oder Junk-Ordner. Suche nach einer E-Mail mit dem Betreff „E-Mail-Adresse für GoFundMe bestätigen“.
      • Füge die E-Mail-Adresse „messages@gofundme.com“ zu deinen Kontakten hinzu: Einige starke Sicherheitsfilter blockieren eventuell E-Mails von unbekannten Absendern. Wenn du diese E-Mail-Adresse allerdings zu deinen Kontakten hinzufügst, wird sie als vertrauenswürdige Quelle eingestuft.
      • Aktualisiere die E-Mail-Adresse in deinem GoFundMe-Konto: Manche E-Mail-Anbieter können keine automatisch gesendeten E-Mails von GoFundMe empfangen. Dies gilt insbesondere für benutzerdefinierte E-Mail-Domänen und -Anbieter. Wenn dies auf dich zutrifft, empfehlen wir dir, deine E-Mail-Adresse in deinem GoFundMe-Konto zu aktualisieren, sodass du wichtige E-Mails zu Geldmitteln von uns auch in Zukunft erhalten kannst. Wir empfehlen große E-Mail-Anbieter wie Gmail, Hotmail oder Yahoo.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
546 von 1823 fanden dies hilfreich

Sie sehen nicht, was Sie brauchen?

Hilfe bekommen

Wir sind hier für dich

Du brauchst noch Hilfe? Klicke einfach auf die Schaltfläche unten und wir bieten dir persönliche Unterstützung an und verbinden dich bei Bedarf mit einem unserer Kundensupport-Mitarbeiter

Hilfe bekommen