GFM-logo

So überweist du Geld

Gehe wie nachfolgend beschrieben vor, um Überweisungen einzurichten.

  1. Wähle im Dashboard im Menü links die Registerkarte „Überweisungen“.
  2. Wähle aus, wohin Gelder überwiesen werden: Auf dein Bankkonto, auf das Bankkonto eines Unternehmens oder auf das Bankkonto einer anderen Person
  3. Wenn du deine E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt hast, sende die Bestätigungsemail los um deine E-Mail-Adresse zu bestätigen.
  4. Um Überweisungen an dich selbst einzurichten, wähle „Erste Schritte“. Daraufhin wirst du zum sicheren Datenportal unseres Zahlungsdienstleisters weitergeleitet, wo du deine persönlichen Daten und die Bankverbindung eingeben kannst.

Wird dir die Registerkarte „Überweisungen“ nicht angezeigt, handelt es sich um eine Spendenaktion für eine Wohltätigkeitsorganisation. In diesem Fall erfährst du hier mehr darüber, wie die Wohltätigkeitsorganisation die Gelder erhält

Beachte bitte Folgendes:

  • Stelle sicher, dass die Voraussetzungen für Überweisungen erfüllt sind.
  • Richte Überweisungen vor dem in deinem GoFundMe-Account unter „Überweisungen“ angegebenen Datum ein.
  • Wenn dein GoFundMe-Account mit unserem Zahlungspartner Adyen verknüpft ist und das Bankkonto eingegeben und geprüft wurde, wird dieses zum Standard-Bankkonto für alle von dir erstellen Spendenaktionen. Wenn die Gelder auf ein anderes Konto gehen sollen, musst du das hinterlegte Bankkonto bearbeiten oder neuen Spendenaktionen eine spendenbegünstigte Person hinzufügen.
  • Unsere Zahlungsdienstleister können keine Schecks ausstellen. Du kannst Gelder nur per Direktüberweisung auf ein Bankkonto empfangen.
  • Online-Zahlungssysteme wie PayPal, Venmo und CashApp erfüllen häufig nicht die erforderlichen Dokumentanforderungen. Online-Banken wie Ally Bank sind die bessere Wahl.
  • GoFundMe-Teams oder unsere Zahlungsdienstleister benötigen möglicherweise auch nach der Überweisung von Geldern weitere Dokumente. Achte also darauf, die Zahlungen in deinem GoFundMe-Account regelmäßig zu überprüfen.
  • Nach der Einrichtung dauert es 2 bis 5 Werktage, bis die Überweisungen auf dem hinterlegten Konto eingehen.

Wichtige Schritte beim Einrichten von Überweisungen:

1. Lege fest, auf wessen Bankkonto die Gelder überwiesen werden sollen 

Dies sind die verfügbaren Optionen:

2. Füge die personenbezogenen Daten und Bankinformationen hinzu 

Anhand der von dir eingegebenen Daten überprüft unser Zahlungspartner deine Identität. Deine Daten müssen exakt mit den Angaben deines amtlichen Lichtbildausweises übereinstimmen. Dieser Name wird nicht öffentlich in der Spendenaktion angezeigt.

  • Gib deine physische Adresse ein (kein Postfach)
  • Gib deinen vollständigen Namen ein; verwende keine abgekürzte Version oder einen Kurznamen
  • Vergewissere dich, dass du dein Geburtsdatum korrekt eingegeben hast.
Du kannst dein Bankkonto verknüpfen, indem du dich beim Online-Banking-Portal deiner Bank anmeldest oder die Kontodaten manuell eingibst. Wenn du sie manuell eingibst, findest du die notwendigen Angaben in der Regel in deinem Online-Banking-Portal oder auf einem Scheck. Wenn du Schwierigkeiten hast, dich bei deinem Online-Portal anzumelden, empfehlen wir, die Daten manuell einzugeben.
  • Gib auch alle Nullen am Anfang deiner Kontonummer ein.
  • Für ACH-, EFT- und Direktüberweisungen ist die Bankleitzahl zu verwenden. Verwende nicht die Nummer für internationale Banküberweisungen.
  • Die IBAN europäischer Bankkonten umfasst Großbuchstaben ohne Leerzeichen.
  • Der Name, den du bei den persönlichen Daten eingegeben hast, muss mit dem Inhaber des Bankkontos übereinstimmen. Gib keine Bankverbindung einer anderen Person ein.

3. GoFundMe überprüft deine Informationen

Wir möchten sicherstellen, dass die Gelder sicher beim richtigen Empfänger ankommen. Es kann einige Geschäftstage dauern, bis deine Daten überprüft wurden, und wenn zusätzliche Angaben benötigt werden, werden wir uns mit dir in Verbindung setzen.

4. Teile hilfreiche Dokumente mit uns (falls erforderlich)

In einigen Fällen bitten wir dich um eine Kopie deines Kontoauszugs, deines amtlichen Lichtbildausweises oder um Informationen zu deiner Beziehung zur Spendenaktion. Nach erfolgreicher Überprüfung werden die Gelder automatisch überwiesen. 

Gehe wie folgt vor, um ein Dokument hochzuladen:

  1. Klicke unter „Gespeicherte Konten“ auf dein Bankkonto.
  2. Klicke je nach Zahlungspartner auf „Weiter zu Adyen“ oder „Weiter zu Stripe“.
  3. Klicke auf den rot hervorgehobenen Bereich. Adyen: Die Schaltfläche zum Hochladen befindet sich in der unteren rechten Ecke neben der Schaltfläche „Bearbeiten“. Stripe: Klicke auf die Schaltfläche „Aktualisieren“, um ein neues Foto von deinem Dokument aufzunehmen oder eine Datei von deinem Gerät hochzuladen. 

Falls Dokumente eingereicht werden müssen oder die Überprüfung fehlschlug, wirst du in deinem GoFundMe-Account im Bereich „Überweisungen“ durch ein rotes Banner darüber informiert.

5. Empfange Geld auf deinem Bankkonto

Hier sind ein paar Dinge, die du über Überweisungsdauern wissen solltest:

  • Sobald deine Bankdaten überprüft wurden, wird das Geld automatisch gesendet.
  • Einzelne Spenden werden innerhalb von 1-14 Werktagen bearbeitet, bevor sie in eine Überweisung aufgenommen werden.
  • Jede Überweisung beinhaltet alle verarbeiteten (verfügbaren) Spenden und du kannst den Überweisungsbetrag nicht selbst wählen.
  • Überweisungen werden täglich veranlasst, sofern du keinen wöchentlichen oder monatlichen Auszahlungsrhythmus wählst.
  • Es dauert 2 bis 5 Werktage, bis Überweisungen nach dem Verlassen von GoFundMe auf dem Bankkonto eingehen.

Du findest das Gesuchte nicht?

Wende dich an uns

Gern sind wir dir behilflich

Benötigst du weiter Hilfe? Wir setzen dich für persönliche Unterstützung mit einem unserer Kundensupport-Mitarbeiter in Kontakt.

Wende dich an uns