GFM-logo

Ändern der spendenbegünstigten Person eine Spendenaktion

Wir empfehlen dir, die spendenbegünstigte Person nur dann zu ändern, wenn diese das Geld nicht mehr empfangen kann. Zu häufigen Gründen hierfür zählen das Fehlen erforderlicher Unterlagen oder die körperliche oder seelische Unfähigkeit zum Abschluss des Vorgangs. 

Wenn die aktuelle spendenbegünstigte Person stattdessen weiterhin das Geld empfangen möchte, aber Schwierigkeiten beim Abschließen des Überweisungsvorgangs hat, können wir helfen.  Wende dich an unser Team, indem du auf „Hilfe“ klickst, wenn du denkst, dass dies auf deine Situation zutrifft.

Wenn du lieber die aktuelle spendenbegünstigte Person ändern möchtest, lies dir bitte folgende Szenarien durch und ermittle, welches am besten auf dich zutrifft. Fülle anschließend dieses Formular aus, um deine Anfrage bei unserem Team einzureichen.

Falls eine spendenbegünstigte Person verstorben ist, lies stattdessen bitte diesen Artikel.

1. Neue spendenbegünstigte Person benennen

  • Der derzeitige Begünstigte möchte das Geld nicht mehr auf sein Bankkonto überwiesen bekommen. Die aktuelle spendenbegünstigte Person und der Organisator sind sich darüber einig, dass stattdessen jemand anders das Geld erhalten sollte.
  • Wir werden die entsprechende Bestätigung von dem GoFundMe-Organisator und der aktuellen spendenbegünstigten Person einholen und dann die neue spendenbegünstigte Person hinzufügen.
  • Der Organisator muss die Spendenaktions-Geschichte aktualisieren, um Unterstützer von dieser Änderung in Kenntnis zu setzen.

2. Der Organisator erhält wieder die Kontrolle über die Spendergelder

  • Die aktuelle spendenbegünstigte Person möchte seine Bankdaten nicht mehr hinzufügen. Die aktuelle spendenbegünstigte Person und der Organisator sind sich darüber einig, dass der GoFundMe-Organisator das Geld auf sein eigenes Bankkonto überweisenn lassen sollte.
  • Wir werden die entsprechende Bestätigung von dem GoFundMe-Organisator und der aktuellen spendenbegünstigten Person einholen. Anschließend geben wir dem GoFundMe-Organisator wieder die Kontrolle über die Spendengelder, damit er sie auf sein eigenes Bankkonto überweisen lassen kann.
  • Der Organisator muss die Spendenaktions-Geschichte aktualisieren, um Unterstützer von dieser Änderung in Kenntnis zu setzen.

3. Gesamtes Konto wird an die spendenbegünstigte Person übertragen

  • Der GoFundMe-Organisator möchte nicht mehr an der Spendenaktion mitwirken und möchte der spendenbegünstigten Person die vollständige Kontrolle über die Spendenaktion geben. 
  • In diesem Fall kann die spendenbegünstigte Person weiterhin Geld überweisen und dann auch die Spendenaktion bearbeiten und verwalten.
  • Wir werden die entsprechende Bestätigung von dem GoFundMe-Organisator und der aktuellen spendenbegünstigten Person einholen und dann die gesamte Kontoinhaberschaft an die spendenbegünstigte Person übertragen. Der GoFundMe-Organisator hat dann keinen Zugriff mehr auf die Spendenaktion.

Bitte beachte, dass die oben beschriebenen Situationen dann zutreffen, wenn der Organisator bereits eine spendenbegünstigte Person zu der Spendenaktion hinzugefügt hat. Wenn du als Organisator noch keine spendenbegünstigte Person hinzugefügt hast, kannst du im Rahmen des Überweisungsvorgangs „eine andere Person“ auswählen und musst keine Anfrage bei unserem Team einreichen. Weitere Informationen hierzu findest du in diesem Hilfe-Center-Artikel.

Hinweis: In manchen Fällen sind Übertragungen nicht möglich. Wir werden dann versuchen, gemeinsam mit dem Organisator und der spendenbegünstigten Person eine Lösung zu finden.

War dieser Beitrag hilfreich?
246 von 621 fanden dies hilfreich

Sie sehen nicht, was Sie brauchen?

Hilfe bekommen

Wir sind hier für dich

Du brauchst noch Hilfe? Klicke einfach auf die Schaltfläche unten und wir bieten dir persönliche Unterstützung an und verbinden dich bei Bedarf mit einem unserer Kundensupport-Mitarbeiter

Hilfe bekommen