GFM-logo

Steuern

Spenden für GoFundMe-Kampagnen werden üblicherweise als „persönliche Geschenke“ betrachtet und unterliegen damit in den meisten Fällen nicht der Einkommensteuer und Spenden sind nicht steuerlich abzugsfähig. GoFundMe versendet keine Spendenbescheinigungen an Spender. GoFundMe sendet nur eine reguläre Spendenbelege via E-Mail an deine Spender. 

Es kann jedoch bestimmte Fälle geben, in denen die Einnahmen zu versteuern sind (je nach erhaltenem Betrag, Nutzung der Gelder usw.), daher solltest du diese in geeigneter Weise dokumentieren und den Rat einer Fachkraft in Steuerfragen einholen. GoFundMe meldet deine Einnahmen zum Jahresende nicht als zu versteuerndes Einkommen an die Steuerbehörde und stellt auch keine zu Steuerzwecken zu verwendenden Dokumente aus. Da jede Situation anders ist und sich die Besteuerungsregeln von Zeit zu Zeit ändern können, können wir keine Steuerberatung anbieten.

Für nähere Informationen zu den Bedingungen, die für die Steuerabzugsfähigkeit einer Spende und ihre Geltendmachung als Gift Aid erfüllt sein müssen, klicke hier

Bitte wende dich bei weiteren Fragen zu diesem Thema an unser Team. 

War dieser Beitrag hilfreich?
133 von 161 fanden dies hilfreich

Sie sehen nicht, was Sie brauchen?

Hilfe bekommen

Wir sind hier für dich

Du brauchst noch Hilfe? Klicke einfach auf die Schaltfläche unten und wir bieten dir persönliche Unterstützung an und verbinden dich bei Bedarf mit einem unserer Happiness-Agenten

Hilfe bekommen