GFM-logo

Probleme beim Anmelden

Wenn du dich nicht bei deinem GoFundMe anmelden kann, überprüfe bitte, dass deine Anmeldedaten korrekt sind. Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du dein Passwort hier zurücksetzen.

Wir empfehlen dir auch, möglichst viele der folgenden Tipps auszuprobieren:
  1. Versuche es von einem anderen Gerät aus. Wurde der Code bei Eingabe über ein Mobilgerät abgewiesen, versuche es über einen Computer (bzw. im umgekehrten Fall umgekehrt).
  2. Verwende einen anderen Browser. Google Chrome und Firefox sind üblicherweise die verlässlichsten Browser.
  3. Wähle eine andere Internetverbindung. Wenn du mobile Daten verwendest, kann ein Wechsel zu WLAN oder einer anderen Verbindung helfen.
  4. Lösche Cookies und den Cache.
  5. Versuche, dich im Inkognito-Modus anzumelden.
  6. Deaktiviere vorübergehend deinen Adblocker, falls du einen verwendest.

Wenn du dich immer noch nicht bei deinem GoFundMe anmelden kannst und denkst, dass möglicherweise jemand ohne deine Erlaubnis darauf zugegriffen hat, könntest du diese Zeichen für einen kompromittierten Konto hilfreich finden:

  • Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankdaten und/oder Passwort wurden geändert
  • Es wurde eine unbekannte Spendenaktion innerhalb des GoFundMe erstellt
  • Unbekannte Abbuchung auf deinem Kontoauszug mit einer Händlerangabe von entweder GoFundMe oder WePay (WPY)
  • Spendenbestätigung per E-Mail an einen dir unbekannte Spendenaktion

Wir können dich dabei unterstützen, dein GoFundMe zu schützen, wenn du der Meinung bist, dass es kompromittiert wurde. Bitte kontaktiere hier unseren Kundensupport und gib in der Betreffzeile „Kompromittierter Konto“ an.

Hier noch einige weitere Tipps, mit denen du die Sicherheit deines GoFundMe gewährleisten kannst:

  • GoFundMe kontaktiert seine Kunden in keinem Fall über das Kontaktformular der Spendenaktion, um Kontaktdaten, Informationen, die der Identitätsprüfung dienen, oder andere personenbezogene Daten zu erfragen.
  • Falls du Zweifel hast, dass es sich bei der Person, die dich kontaktiert hat, tatsächlich um einen Mitarbeiter von GoFundMe handelt, kontaktiere uns bitte, damit wir die Echtheit der an dich gesendeten Nachricht prüfen können.
  • Melde dich bei GoFundMe nur überdie offizielle Website von GoFundMe an und achte immer auf das grüne Schloss-Symbol, das anzeigt, dass die Seite sicher verschlüsselt ist.

Jegliche verdächtige Nachrichten, die du in Bezug auf deine GoFundMe-Spendenaktion erhältst, solltest du unbeantwortet an abuse@gofundme.com weiterleiten oder unser Team direkt darüber informieren, indem du unten auf die Schaltfläche „GoFundMe kontaktieren“ klickst. Wir raten dir außerdem, nach jeder verdächtigen E-Mail, die du erhältst, die Passwörter für dein GoFundMe-Konto und dein Rechnungskonto zurückzusetzen. Bei Fragen dazu sind wir dir gerne behilflich.

War dieser Beitrag hilfreich?
42 von 238 fanden dies hilfreich

Sie sehen nicht, was Sie brauchen?

Hilfe bekommen

Wir sind hier für dich

Du brauchst noch Hilfe? Klicke einfach auf die Schaltfläche unten und wir bieten dir persönliche Unterstützung an und verbinden dich bei Bedarf mit einem unserer Happiness-Agenten

Hilfe bekommen