GFM-logo

Wissenswertes dazu, als spendenbegünstigte Person hinzugefügt zu werden

Als spendenbegünstigte Person hinzugefügt zu werden bedeutet, dass jemand in deinem Namen Geld sammelt und sicherstellen möchte, dass die Gelder direkt auf dein eigenes Bankkonto überwiesen werden. Der Organisator einer Spendenaktion kann während des Überweisungsvorgangs eine spendenbegünstigte Person einladen. Wir wissen, dass du momentan sicher viel um die Ohren hast und möchten diesen Vorgang deshalb so unkompliziert wie möglich gestalten.

Bitte beachte die folgenden Informationen, wenn du entscheidest, ob du eine Einladung einer spendenbegünstigten Person annimmst oder nicht.

Sichere Geldüberweisung

If someone has raised funds for you, it’s always best for you to be added as the beneficiary so you can transfer them directly to your bank. We want to make sure you have the funds available to use as quickly as possible, and by doing this, you’ll have control over the frequency you receive money and will easily be able to keep track of what has been sent.

Dein Name wird auf der Fundraiser-Seite stehen

Auf der Fundraiser-Seite wird dein Name als Empfänger des Geldes angezeigt („Name des Organisators organisiert diese Spendenaktion im Namen der spendenbegünstigten Person“), und wir können diesen Wortlaut nicht ändern. Wir fördern vollständige Transparenz auf GoFundMe. Sollte dies jedoch aus Datenschutz- oder Sicherheitsgründen ein Problem sein, ist uns bewusst, dass du eventuell nicht möchtest, dass dein vollständiger Name öffentlich angezeigt wird.
In diesen Fällen kannst du deinen GoFundMe-Kontonamen zu einem Spitznamen oder Alias machen. Bitte stelle jedoch sicher, dass du beim Einrichten von Überweisungen deinen vollständigen, rechtlichen Namen verwendest. (Diese Informationen werden nicht öffentlich angezeigt.)
Wenn du dich in einer Situation befindest, in der du Gelder erhältst, diese aber nicht wirklich von dir verwendet werden, empfehlen wir dir, diese Informationen in der Geschichte zur Spendenaktion zu klären oder ein Update zu veröffentlichen.

Du bist dafür verantwortlich, Überweisungen auf dein eigenes Bankkonto einzurichten

Sobald du die Einladung als spendenbegünstigte Person per E-Mail angenommen und deinen GoFundMe-Account erstellt hast, kannst du deine Bankdaten hinzufügen. Weitere Informationen zum Einrichten von Überweisungen findest du in diesem Artikel.
Als spendenbegünstigte Person musst du alle Anforderungen erfüllen, darunter:

  • Über ein Bankkonto in dem unterstützten Land, in dem die Spendenaktion gestartet wurde, verfügen
  • 18 Jahre oder älter sein
  • Über eine Steuernummer in dem unterstützten Land, in dem die Spendenaktion gestartet wurde, verfügen 
  • Die Überweisungen über deinen eigenen GoFundMe-Account einrichten zu können

Wenn du bereits Überweisungen eingerichtet hast, aber Probleme beim Geldeingang hast, lies bitte hier mehr.

Du kannst Dankesnachrichten senden und Neuigkeiten zu der Spendenaktion veröffentlichen

Die spendenbegünstigte Person kann Dankesnachrichten und Spender senden und Neuigkeiten auf der Spendenaktions-Seite veröffentlichen. Sie kann aber nicht den eigentlichen Inhalt der Spendenaktion (z. B. die Geschichte oder das Hauptbild) bearbeiten.  Dankesnachrichten und Neuigkeiten sind eine tolle Möglichkeit, um das Interesse der beteiligten Spender wach zu halten und Informationen dazu, wie viel dir die Spendenaktion bedeutet hat, zu teilen.  In diesen Artikeln erfährst du mehr über das Senden von Dankesnachrichten und das Veröffentlichen von Neuigkeiten.

Du kannst ändern, wer das Geld erhält, wenn du dies nicht mehr kannst

Wenn du deine Einladung zur spendenbegünstigten Person bereits angenommen hast und das Geld nicht mehr überweisen möchtest, fülle bitte dieses Formular aus, damit unser Team dir und deinem Organisator helfen kann, diese Änderung vorzunehmen. Du kannst auch diesen Artikel lesen, um weitere Informationen zu diesem Prozess zu erhalten.

Sie sehen nicht, was Sie brauchen?

Wende dich an uns

Wir sind hier für dich

Benötigst du weiter Hilfe? Wir setzen dich für persönliche Unterstützung mit einem unserer Kundensupport-Mitarbeiter in Kontakt.

Wende dich an uns